Aussondern - leicht gemacht

Aussonderungsmaßnahmen von Bibliotheken werden stets kontrovers kommentiert. Ist es doch das Ziel jeder Bibliothek Bestand aufzubauen und nicht zu verringern. Die Sachzwänge, welche dazu führen sich von Büchern zu trennen, sind Außenstehenden nicht immer einfach zu vermitteln. Trotzdem ist die Aussonderung von Büchern und Zeitschriften in jeder Bibliothek ein wichtiger Teil der Bestandsentwicklung.

Wir nehmen Ihnen Arbeit ab!

Dank unserer Erfahrung kennen wir die Wege die ein Bibliotheksbuch nimmt. Der Weg raus ist dabei der schwierigste! Deshalb kommen wir Ihnen so weit es geht entgegen:

‣ Betreuung kompletter Aussonderungsprojekte

‣ Katalogabgleich von Dubletten

‣ Abtransport aus dem Regal

‣ Ausstempeln ausgesonderter Bestände

‣ Kooperationsverträge bei langfristigen Vorhaben

— ▼ —

Schnell vor Ort

Das geht nur mit zuverlässigen Logistikpartnern und einer guten Planung. Deshalb ist es gut, uns so früh wie möglich mit einzubinden.

Wenn es bereits Fotos oder Listen zu den auszusondernden Beständen gibt, schauen wir uns diese gerne an.
Gerne kommen wir aber auch zu einer Vor-Ort-Besichtigung. Der persönliche Kontakt ist uns sehr wichtig!

— ▼ —

Flexible Vergütung

Wir taxieren die Bücher nach folgenden Kriterien:

‣ Zustand
‣ Gebrauchsspuren
‣ thematische Ausrichtung
‣ digitale Verfügbarkeit
‣ historischer Wert
‣ Gebrauchswert

Bücher die einen Sammlerwert haben oder aufgrund Ihres Alters höherpreisig sind, verhandeln wir separat.
In der Regel zahlen wir für Ihre Bücher 5 bis 15 Euro pro laufenden Meter.

Folgende Arten der Bezahlung bieten wir an:

‣ Bar gegen Quittung
‣ Überweisung nach Rechnungsstellung (auch als Spende möglich)
‣ Gutschrift

Top