Hai Sălciua!!!

Posted · Add Comment

Fußballverrückt sind die Rumänien auch. Der Bürgermeister der Gemeinde Sălciua in den Apusenbergen spendete seiner Jugend ein komplettes Kunstrasen-Stadion – aus eigener Tasche wie es heißt.  Heute Abend wird das Viertelfinale der „Apuseni-Gebirgs-Meisterschaften“ ausgetragen. Die Holztribüne ist gerappelt voll. Es ist das Ereignis im Dorf. Mein Freund Mihai trommelt was das Zeug hält. Die Leute schauen ihn bewundernd an. Von der Seite bekommen wir Bier gereicht. Die Leute genießen den Abend. Der Torwart ist der Sohn der Köchin und gleichzeitig Kapitän. Alle sind mächtig stolz auf ihn. So ein gut geratener junger Mann. Und wirklich hat er sehr viel zu tun. Die Gegner aus Arieseni halten kräftig drauf. Etwas glücklich gewinnt unser Dorf das wir bis gestern nicht kannten!  

but it looked like the same thing everyone else was doing
lous vuitton speedy Quality Bags at Affordable Prices

I was in on the script from the beginning
woolrich outletYou brought one pair of shoes

Comments are closed.

 
 
Top